Vietnam-Küstenstaat am Meer

Vietnam Reisen – Vietnam liegt in Südostasien. Der Staat liegt an den Küsten des Südchinesischen Meeres und denen des Golfes von Thailand. Besonders interessant ist die vielseitige Landschaft Vietnams. Neben kargen Landstrichen, steilen Gebirgskämmen und dem Hochland gibt es auch noch ein Küstengebiet. So unterschiedlich wie die Landschaft ist auch das Klima. Im Norden ist es im Sommer warm und im Winter eher kalt. Im Süden ist es hingegen fast das ganze Jahr über tropisch warm. Auch die Geschichte des Landes ist wechselhaft und spannend. Noch heute findet man zahlreiche Spuren der Jahrtausende alten Kulturen des Landes. All diese Reize machen Vietnam zu einem perfekten Reiseziel. Zahlreiche Hotels halten eine Vielzahl an Angeboten für ihre Besucher bereit um den Urlaub zu einem unvergesslichen Augenblick zu machen. Zudem gibt es Pauschalreisen wie auch Last Minute Reisen zu einem günstigen Preis.

Im Land der vielen Kulturen

Vietnam Reisen – Im Laufe der Jahrtausende lebten viele unterschiedliche Dynastien im heutigen Vietnam. Die ersten Spuren menschlichen Lebens lassen sich sogar auf ca. 300.000 bis 500.000 Jahre zurückdatieren. Besonders sehenswert bei einer Vietnam Reise ist die kleine Stadt Hoi An. Dort stehen viele alte Tempel und Gebäude die von der Geschichte des Landes berichten. Das kleine Örtchen wurde sogar zum Weltkulturerbe erklärt. Wer mehr Trubel sucht der sollte die Hauptstadt Hanoi besuchen. Besonders beliebt bei Einheimischen und Touristen ist der Hoan-Kiem-See der ein ganz besonders romantisches Flair bei seinen Besuchern aufkommen lässt. Zu empfehlen ist auch ein Besuch der Einsäulenpagode, welche die älteste Pagode Hanois ist. Die im Jahre 2010 zum Weltkulturerbe erklärte Zitadelle Jang Thong sollte ebenfalls besichtigt werden.

Paradiesische Naturlandschaft

Vietnam Reisen stehen nicht nur für endlos lange und weiße Sandstrände sowie azurblaues Meer. Auch die tropische Flora und die artenreiche Tierwelt sind typisch für Vietnam. Ein ganz besonderes Highlight ist ein Ausflug in die Stadt Dalat. Das erstaunlichste ist hierbei, dass die Stadt in einer Höhe von 1500 Metern auf einem Berg liegt. Die traumhafte Kulisse wartet mit Wasserfällen und glasklaren Seen auf. Daneben ist hier der schönste Golfplatz ganz Vietnams zu finden. Auch Sapa im Nordwesten Vietnams besitzt eine unglaublich reizvolle Landschaftskulisse. Die Region ist geprägt durch Berge und Hügel, von denen aus man eine herrliche Sicht über die Region hat. Vietnam Reisen sind aufgrund all dieser Vorzüge so beliebt. Denn egal für welche Region man sich entscheidet oder vielleicht sogar eine Rundreise unternimmt, in diesem Land fühlt sich jeder wohl.